Dienstag, 29. Juni 2010

Oil Spill, ein Alptraum!

Das ist mal keine Traumdeutung, aber mir ein Bedürfniss, darüber zu schreiben.
Der von BP verursachte Oil Spill ist eine schreckliche Katastrophe.
ich hab ein paar Bilder und Videos gesammelt und daraus eine kleine Webseite gebastelt.
Hier zum anschauen, allerdings auf englisch!



Kommentare:

  1. Hallo,bevor ich von meinem Traum schreibe,muss ich noch was dazu sagen,ich war mit 14 Jahren in meinen Lehrer verliebt,er hat es irgendwie erfahren,ich bin dann aber mir einem Klassenkameraden zusammen gekommen,das paste ihm nicht,er schaute mich auch immer so an,seine Frau war damals Schwanger und er hat seiner Tochter sogar meinen Namen gegeben,wir hatten uns viele Jahre nicht mehr gesehen,aber heuer laufen wir uns laufend zufällig über den Weg,ich muss auch dazu sagen das ich nichts mehr empfunden habe für ihn,da ich in jemanden anderen verliebt bin!!Eines Nachts träumte ich,das ich spazieren ging und da stand er auf einmal hinter mir und sagte er hat mich gern und er hat Sehnsucht nach mir,dann drehte ich mich um und sah sein Gesicht und es war auch seine Stimme,dann bin ich aufgewacht!!Wäre nett wenn Sie mir helfen könnten diesen Traum zu deuten!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,ich habe hier vor kurzen meinen Traum beschrieben wegen dem Liebesgeständnis von meinem Ex-Lehrer,habe aber bis jetzt noch keine Deutung erhalten,wenn Sie vielleicht so nett wären meinen Traum zu deuten da es mir sehr wichtig ist!!Danke!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich finde toll was du machst und wäre wirklich dankbar wenn du mir helfen könntest. Es war ein kurzer Traum aber ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem Kopf ...

    Ich habe Stand-up Comedy in einem Theater mitten in der Stadt gemacht, und wie war recht gut, zumindest hat es so ausgesehen. Jeder hat gelacht und sich genauso verhalten wie ich es mir nur hätte wünschen könnte. Als ich dann so ca in der Mitte war, sehe ich auf einmal diesen einen Mann in der Mitte sitzen, mit verschränkten armen und einem wirklich grantigen Gesichtsausdruck. Genau in diesem Moment steht er auf, greift in seinen Mantel und nimmt eine Tomate heraus. Auf einmal schmeißt er die Tomate in meine Richtung und trifft mich genau ins Gesicht. Während ich mir den Saft vom Gesicht wische, frage ich ihn: "Warum hast du das getan?" und er antwortet "Ich mag dich nicht." Darauf sag ich dann: "Das ist okay, bitte setzten Sie sich jetzt hin" und er sagt nur: "Nein, das werde ich nicht!" und dann bin ich auf gewacht.

    Und ich kann ihn einfach nicht vergessen !!! Danke vielmals (:

    AntwortenLöschen
  4. Zum Traum vom Lehrer!

    Hallo!

    Da kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, denn du beschreibst eine reale Geschichte mit einem kleinen Traumanteil!

    Der Traum ist ziemlich klar, er steht hinter dir, ist Teil einer Vergangenheit und spricht dich auf einer kindlich emotionalen Ebene an (hinter dir steht deine Vergangenheit als kleines Mädchen!)

    Du kannst zu ihm nur Verbindung aufnehmen, wenn du dich umdrehst, also in deine Vergangenheit schaust, willst du das?

    Dein Leben liegt vor dir, schau nach vorn. Natürlich gibt es noch eine Verbindung aus der Vergangenheit, kläre sie für dich und dann schließ dieses Kapitel einfach ab

    Das wäre meine Empfehlung!

    lg Bernd.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich hatte gestern Nacht einen Traum, an den ich die ganze Zeit denken muss.
    Zum Traum:
    Ich war in meinem Zimmer (Oberstes Stockwerk. Dann rief mich meine Mutter von Unten und fragte, ob ich einen Film mit ihr schauen möchte (Es war ca. 22 Uhr). Ich sagte ja und ging zurück in mein Zimmer, machte die Tür zu, das Licht aus und ging nochmal kurz an meinen Laptop. Dann wollte ich ein Lied (Alicia Keys - Try Sleepin with a broken heart) abspielen, aber anstatt des Liedes kamen unheimliche Geräusche, die ich zuvor noch nie gehört hatte aus dem Laptoplautsprechern.
    Daraufhin (weil ich Angst hatte) machte ich den Laptop aus.
    Da ich nun aber in völliger Dunkelheit saß, wollte ich Licht anmachen, doch als ich auf den Schalter drückte, tat sich nichts.
    Ein wenig in Panik nahm ich mein Handy um wenigstens ein wenig Licht zu haben. Ich schob mein Handy auf, doch auch dies blieb dunkel.
    Nun hatte ich völlige Angst, ging zu meiner Tür, wollte sie öffnen, doch es war nicht möglich. Ich probierte es mit voller Kraft, aber es funktionierte einfach nicht! Dann hörte ich meine Mutter von unten rufen, ich solle jetzt kommen.. Ich wollte ihr antworten, doch ich hatte sogut wie keine Stimme, ich konnte nur komische, ganz leise Geräusche von mir geben.
    Ich geriet völlig in Panik .. dann wachte ich auf.
    Dieser Traum war so real, ich kann mich immer noch an jede Kleinigkeit erinnern und er geht einfach nicht mehr aus meinem Kopf!
    Ich hoffe Sie können mir helfen, diesen Traum zu deuten! Ich wäre Ihnen unglaublich dankbar!!

    AntwortenLöschen
  6. Zum Traum vom Laptop etc.
    Hallo

    Keine leichte Aufgabe!

    Was sind die Hauptelemente deines Traumes?

    Es geht immer ums Licht!



    Innerhalb deines Gedankengebäudes (Haus), deines Denkens, wirst du von deiner Mutter eingeladen, einen Film anzuschauen, eine Vergangenheitsprojektion, du sollst nach unten kommen, um in den tieferen Ebenen deines Denkens eine Projektion anzuschauen!


    Licht ist das Bewußtsein, deine Fähigkeit der Wahrnehmung, des Betrachtens, die Kraft des Ostens, ewig neuer Anfang, Erleuchtung und Offenbarung.

    Der Ruf, nach "unten" zu kommen, einer Projektion zuzuschauen und nicht dem wirklichen Leben, läßt alle deine Lichter ausgehen. Vielleicht deine falschen Lichter, denn alle sind nicht natürlichen Ursprungs.

    Laptop, Handylichter sind dem Ruf der Projektion nicht gewachsen, in die entstehende Dunkelheit dringen die angstmachenden unbewußten Anteile deines Seins ein.



    Beim Licht geht es auch immer um Selbsterkenntnis!

    Überprüfe einmal, ob du Projektionen aus deiner Familie auslebst, in eine Scheinwelt der Computer und Handys flüchtest und dadurch den Kontakt zum wirklichen Licht, zu deiner Selbsterkenntnis verlierst.



    Der Traum zeigt dir eindringlich, wie dicht unsere unbewußten Anteile unter der Oberfläche liegen und wenn wir versäumen Licht zu machen, auch in uns Selbst, dann übernimmt die Angst die Herrschaft.

    Computer und Handys sind nur Werkzeuge, kein Ersatz für die Wirklichkeit. Das wirkliche Licht findest du in ihnen nicht! Und so bist du letztlich in der Finsternis eingesperrt.



    Aber jetzt verfall nicht in Trübsal, jeden morgen geht die Sonne auf. Der Traum ist ein Hinweis für dich, dem Licht der Laptops und Handys nicht zu vertrauen, sondern dich immer wieder auch deiner Selbsterkenntniss zu widmen und zu überprüfen, welche "alten Filme", welche familiären Projektionen gerade laufen.



    Wenn du das als Projektionen erkennst, dann bist du vor der Dunkelheit gefeit!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    mein Traum war letzte Nacht wie folgt (mein Freund)in dem Traum war er bereits mein Mann von dem ichzu dem Zeitpunkt ein Kind erwartete ging wie immer aus dem Haus ins Training und kam nicht mehr zurück ,dann rief ich seinen Kollegen an er teilte mir mit das mein Mann festgenommen wurde und in Untersuchungshaft sitzt ,6 Jahre war er im gefängnis.

    Bitte helfen Sie mir den Traum zu deuten.

    Vielen Dank im vorruas

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich hatte letzte Nacht einen komischen Traum. Zuerst möchte ich sagen, ich bin verheitaret und habe eine kleine Tochter.
    Also, im Traum war ich zuerst mit meinem Mann zusammen, wir waren in einem Zimmer, ich weiß nicht mehr so richtig wie es ausgesehen hat, und wir haben uns geküsst und miteinander geschlafen. Dann ging ich aus diesem Zimmer raus, alleine, und traf einen anderen Mann, er war sozusagen mein anderer Freund, also im Traum hatte ich zwei Männer und beide wussten voneinander. Ich war dann plötzlich mit diesem Mann (ich weiß nicht mehr so richtig wie er ausschaut) in einem ZImmer, wir lagen auf einem Bett und kuschelten, wir wollten beide mehr, es war so ein schönes Gefühl mit ihm, aber ich konnte nicht, weil mein Mann im Nebenzimmer war und ich wollte nicht das er sieht wir wir zusammen schlafen. Dann plötzlich schaute mein Mann zu uns ins Zimmer, die Tür war die ganze Zeit offen, und dann ging er wieder. Ich hatte das Gefühl er ist erleichtert, das er uns nicht beim Sex erwischt hat, er hat uns nur kuscheln gesehen.
    Dann wachte ich auf.
    Was hat das zu bedeuten? Ich hoffe Sie können mir helfen und meinen Traum deuten. Danke und LG
    Antonia

    AntwortenLöschen
  9. Hey Leute , Ich hab letzte Nacht geträumt dass ich mit einem Typen bei ihm zu Hause In seinem Bett Sex hatte und es war wirklich sehr gut und während ich mit ihm schlief dachte ich daran dass ich das mit meinem Freund nicht so machen kann wie mit diesem Typen.. Im echten leben habe ich diesen Typen noch nie gesehn doch im Traum kam er mir sehr vertraut vor.. Als wir eben mittendrin waren erwischte uns die Mutter von diesem Typen ?! Sie hat geschrien was das für ne Schande sei und so weiter.. Ich hab echt keine Ahnung was der Traum bedeuten soll und ein schlechtes gewissen hab ich irgendwie auch ! HELFT MIR! danke !(:

    AntwortenLöschen