Freitag, 19. Februar 2010

Schwimmen im Traum

Wieder ein anonymer Traum:

Ich war mit meiner Familie in einem Hotel - wahrscheinlich am Meer. Mein älterer Sohn wollte unbedingt zum Strand weil da so schöne Wellen seien zum schwimmen.
Er überredet meinen jüngeren Sohn ganz begeistert.Dieser sagt,ich soll auch mit. Ich muss ja zur Schule,sage ich darauf und bin schon gestresst,weil ich sonst zu spät komme. Auch mein Mann sagt, dass ich ja zur Schule müsste.....
Ende der Geschichte - mein Wecker klingelt.


Ich kann den Traum nicht vergessen aber verstehe ihn auch nicht und dabei ist es einer der wenigen "harmlosen"??? die ich habe.
Daher wäre ich für die Deutung sehr, sehr dankbar.

Ein Deutungsversuch!

Da ihnen der Traum offensichtlich sehr wichtig ist, ist er auch sehr wichtig!!
Das heißt, jedenfalls für mich, ihr Traum sagt ihnen sehr eindringlich, das sie etwas tun sollen!
Sie sollen schwimmen, nicht irgendwo, sonder im Meer.

Das Meer, die Urheimat unseres Lebens auf der Erde, ist die Ursuppe unserer Gefühle, die Kraft des Südens, Vertrauen und Unschuld, das magische Kind in uns.
Das ruft nach ihnen!
Ihre Jungs sind dem noch viel näher und wissen offensichtlich, das Frau gelegentlich ins Meer zurück soll, sich mit den tiefsten Gefühlen verbinden soll und nicht nur in die Schule zu gehen.
Die Schule verkörpert hier wohl den Norden als Gegensatz.
Die Kraft des Denkens, in ihrem Fall wohl auch die angepasste Denkweise der Schule, die die Gefühle , die Urgefühle wohl nicht zulässt.
Ihr Mann ist ganau so "vernünftig" wie sie selbst.
Die Sehnsucht aber bleibt.

Also, nichts wie ins Wasser, lassen sie sich nicht durch die Schulweisheiten davon abhalten, ihre tiefsten Gefühle, wenn schon nicht zu leben, zu beachten.
Wie wärs mit einem Vollmondritual?
Nehmen sie sich ihre besten Freundinnen und gehen sie bei Vollmond in die Natur, zelebrieren sie ein altes Ritual der Verbindung mit dem Mond, dem Wasser.
Wenn sie kein Ritual kennen, dann erfinden sie eines, die anderen sind auch so entstanden.
Viel Erfolg

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe jetzt schon 3x mal immer den gleichen Traum gehabt bzw. immer ging es um die gleiche Sache.
    Ich bin seit 5 Jahre glücklich mit meiner Freundin zusammen und wir leben auch zusammen in einer Wohnung. Zu meiner Person kann ich sagen, dass ich gerne flirte aber ich IMMER weis wo gegessen wird...und zwar Zuhause. Will damit verdeutlichen, dass ich ein sehr ehrlicher Mensch bin und auch treu bin. Nun gut, heute morgen bin ich aufgewacht und mußte wieder feststellen, dass ich wieder mal einen sexuellen Traum hatte. Und zwar ging es wieder darum, dass ich Sex mit meiner Freundin und deren Arbeitskollegin hatte. Nicht richtigen Sex also versaut wie im Hardcore Streifen sondern er zärtlich. Natürlich konnte ich im Traum auch den Geschlechtsakt mit den beiden sehen und erkennen aber das es in eine Orgie ausartete ist nicht der Fall. Diesmal lagen wir alle zusammen im Bett und es fing an, dass wir uns umschlungen haben und geküßt haben.
    Die anderen beiden Träume mit der Arbeitskollegin fanden 1x im Hotel statt und das andere mal am Strand. Vom Inhalt her eigentlich immer gleich. Sehr zärtlich aber schon Sex zu Dritt.
    Die Arbeitskollegin habe ich erst 1x mal gesehn für ca. 1Std. sie ist älter als meine Freundin und hat einen Mann + 2 Kinder. Ich habe nicht oft Träume von Sex aber derartige Träume sind in letzter Zeit öfter. Denn ich habe auch 2x mal soetwas ähnliches mit der Nachbarin von uns geträumt. Ich kann ehrlich nicht sagen, was das zu bedeuten hat. Meiner Freundin habe ich von den Träumen erzählt. Da ging es aber rein um den Traum und nicht um den Inhalt. Am morgen danach kann ich mich auch schlecht an Details erinnern aber direkt nach dem wach werden ist der Traum schon deutlich da. Erst nach dem richtigen aufstehen, kann ich mich kaum dran erinnern und kann auch jetzt sehr schwer den und die anderen Träumer wiedergeben.
    Wenn ich ganz ehrlich bin habe ich im "realen" Leben eigentlich nicht sowelche Wünsche. Natürlich denkt ein Mann mal drüber nach wie es sein würde aber nie so, dass ich es meiner Partnerin vorschlage bzw. ausprobieren wollte.
    Zu meiner Person nochmal. Ich habe gerne Sex mit meiner Freundin und auch gerne oft. Mein Liebesleben ist sehr ausgefüllt und wir probieren gerne Neue Dinge aus.
    Was ich vielleicht noch sagen sollte ist, dass ich mir er Sex mit einem anderen Mann vorstellen kann als mit einer Frau. Möchte damit sagen, dass mich das erregt. Ob das dann mit meiner Freundin, Mir und einem zweiten Mann wäre oder mit einer fremden Weiblichen Person weis ich selber nicht. Aber, dass ist er was mich im "Realen" Leben verfolgen würde. Geträumt habe ich das aber noch nicht.
    Ich hoffe Sie können mir da weiter helfen und vielleicht diese Träume deuten. Ich würde mich freuen....

    Lg,

    Trinitron

    AntwortenLöschen
  2. Eine Frau im lila Kleid versucht einen schweren braunen Koffer über einen umgepflügten Acker zu ziehen. Da sie es nicht schafft dreht sie um und geht auf der Straße weiter, da ist es einfacher.

    Ich fahre mit dem Motorrad auf einem Eisberg, will runterfahren was schwer geht. Die Zuschauer schauen zu.

    Eine schöne schwarzhaarige mir bekannte nackte Frau mit einem blauen Handtuch um die Hüften steht mit dem Rücken vor mir. Ich liege auf dem zerwühlten Bett und sammele unsere beiden Teller ein.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bernd,

    ich habe zufällig Ihre Seite entdeckt und würde mich freuen wenn Sie meine Träume deuten könnten.
    Nun zu den Träumen... Ich träume fast ständig/jeden Tag von einer Person, in der ich verliebt war/bin. Leider keine Erwiederung in der Theorie, in der Praxis kamen wiedersprüchige Handlugen. Wir hatten vor einem 1/2 Jahr noch guten Kontakt. Naja und jetzt verhält sich die Person sehr distanziert, weil wir ein mal einen Konflikt hatten. In meinen Träumen taucht diese Person ständig auf, auch da distanziert. Aber wenn wir uns ansehen, schauen wir uns immer direkt in die Augen. Meistens lächelt die oder guckt auch böse in manchen Träumen. Diese Person geht mir ständig aus dem Weg in den träumen, auch wenn die mich sieht und immer in meine nähe ist. Oft auch sitze ich in den Träumen in ihrem Auto neben ihr, aber immer ist ihr Verhalten distanziert, es wird kaum geredet. In der Realität, lächelt sie mich nur noch an wenn wir uns sehen, aber das wars leider dann auch.
    Es kamen aber manchmal auch Nachrichten oder Telefonate in den Träumen von ihr aus. Manchmal waren es Erwiederungsnachrichten und manchmal auch Ablehnnachrichten. Es geht so hin und her.
    Ich weiß nicht was meine Träume mir sagen wollen auf diese Person bezogen. Aber ich würde es gerne wissen, denn es beschäftig mich schon noch.

    Ich wäre Ihnen sehr Dankbar auf eine Deutung!

    MFG

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin Polizist und mit meinem Partner wollen wir einen Mann mit einer Axt in der Hand ueberpruefen.
    Ploetzlich laesst er die Axt fallen und schiesst mit einer Pistole abwechselnd auf mich und meinen Partner.
    Gleichzeitig schiessen mein Partner und ich auf den Mann.
    Waehrend ich merke wie mich mehrere Kugeln im Oberkoerper stark verletzen habe ich das Gefuehl ich kann den Mann kaum etwas anhaben bzw. ich treffe nicht richtig.
    Irgendwann ist der Mann dann ausser Gefecht und mein Partner und ich werden stark blutend in einem Krankenwagen gefahren und ich habe Angst zu sterben und wache dann auf....

    Ich weiss, ein sehr bizarrer Traum aber es laesst mich nicht mehr los weil es so real war und ich mich sogar an kleine details erinnern kann. Ich bin in wirklichkeit auch polizist.

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Bernd,

    das finde ich ja super, dass Sie Traumdeutung kostenlos anbieten. Ich hätte auch etwas auf dem Herzen, was mir keine Ruhe läßt:

    Seit Jahren träume ich immer wieder von ein und demselben Jungen/Mann. Ich befinde mich in jeweils verschiedenen Zeitepochen in diesen Träumen, aber dieser junge Mann taucht immer im selben Alter dort auf. Wir tragen natürlich der Zeit entsprechende Gewänder, wir finden uns aber in jeweils verschiedenen Rollen wieder. Einmal muß unsere Beziehung geheim gehalten werden, einmal gehört sich unsere Beziehung aus gesellschaftlichen Gründen nicht usw.. Der junge Mann und ich scheinen eine sehr innige Beziehung zueinander zu haben. Er küßt mich manchmal in den Träumen, auf den Mund, auf die Wange, oder er hält meine Hand. Er hat auch schon mehr versucht, ich habe ihn dann aber gestoppt, was auch auf der Stelle akzeptiert wurde. Es fühlt sich extrem kalt an, wenn er mich berührt, aber es ist mir niemals unangenehm. Ich freue mich jedesmal sehr, ihn zu sehen,lasse aber (seltsamerweise) niemals intimere Berührungen zu.

    Wenn Sie eine Idee hätten, ob und was das zu bedeuten hat, wäre mir sehr geholfen.

    Dankeschön im voraus.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo lieber Bernd,

    mein Traum.

    Ich habe eine grau gestreifte Katze, plötzlich war Sie verschwunden. Ich besuchte meine Mutter und da war meine Katze wieder. Allerdings mit ihren Jungen. Ich habe mich heftgist mit meiner Mutter desewegen gestritten und geweint. Warum Sie mir das nicht gesagt hat, das meine Katze Nachwuchs bekommt und mir Sie weggenommen hat. Danach habe ich meine Katze und ihre Jungen wieder mit zu mir nach Hause genommen.

    Vielen Dank, für deine Deutung.

    AntwortenLöschen
  7. Zu meinen Kommentar am
    26. Februar 2010 12:26

    Immer noch aktuell, träume ich von dieser Person und sie ignoriert mich weiterhin in meinen Träumen. Sie sieht mich zwar aber ignoriert mich. Diesmal bin ich extra zu ihr hingegangen im Traum und sagte "hi" Sie guckte mich ab und zu an aber keine Reaktion. Derzeit habe ich und möchte ich keinen Kontakt mit ihr, in der Realität. Aber in meinen Träumen verfolgt sie mich. Was ist das nur?

    Vielen Dank im Vorraus.

    MFG

    AntwortenLöschen
  8. Zum Traum von der Katze.

    Mein Deutungsversuch:

    Was ist eine Katze?
    Ein weiches kuscheliges, anschmiegsames Tier, dass aber seine Raubtiereigenschaften nicht abgelegt hat.
    Katzen sind Individualisten, im schamanischen denken sind die Tiere die Kraft des Nordens, die Instikte, das Denken aus dem Bauch, sie sind ein Symbol für Selbständigkeit und Unabhängigkeit.
    Das es in deinem Traum um die Beziehung zu deiner Mutter geht, ist dir sicherlich klar.
    Ich denke, das du dich in einem Ablösungsprozess von deiner Mutter befindest. Sie übernimmt noch Dinge, die du noch nicht gemacht hast. Zum Beispiel Junge aufziehen.

    Offensichtlich beschäftigst du dich damit, Kinder zu bekommen und selbst Mutter zu werden.
    Ich würde dir ganz real empfehlen, mit deiner Mutter einmal über das selbst Mutter werden zu reden.

    Vielleicht tun sich da völlig neue Bereiche in euerer beziehung auf.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anonym!
    Zum Traum vom jungen Mann!(26.2.)

    Zur Deutung:



    Spät, aber doch, jedenfalls ein Versuch.


    Für mich gibt es da zwei Ansätze, je nach deinem persönlichen Hintergrund


    1. Der junge Mann ist Teil deiner Persönlichkeit, dein "Animus", dein männlicher Anteil, der dringen Kontakt zu dir sucht. Du bist zwar bereit ihm nahe zu sein, aber nicht intim.

    Überlege dir einfach ganz real, was du von ihm willst.

    Ich denke auch, das du in deinen Träumen schon weit fortgeschritten bist, da du ihn in deiner zweiten Beschreibung schon direkt konfrontierst. Solltest du es schaffen luzid zu werden und das solltest du!, dann frag ihn konkret wer er ist und was er will.

    In diesem Fall lass dich nicht abweisen, sondern stelle deine Forderung klar und deutlich.

    Wenn du willst mit dem Hinweis, das du ihn sonst aus deinen Träumen verbannen wirst.



    2. Er ist nicht Teil deiner direkten Traumwelt, sondern kommt von weiter "außen".

    Wie gesagt, würde ich dich hier fragen, woran du glaubst, welches Weltbild du hast etc.

    Es gibt durchaus "Wesen", die von außerhalb kommen ( zB. Erinnerungen an frühere Leben) und Kontakt zu dir suchen.

    Wenn du darüber mehr wissen willst, dann würde ich dir empfehlen folgendes zu lesen.


    Castaneda "Die Kunst des Träumens"

    Werner Zurfluh "Über den Zaun" ----> Hier der Link zu Zurfluh

    Paul Tholey---> Hier der Link zu einem Artikel.

    Die direkten Links findest du im Blog !

    AntwortenLöschen