Donnerstag, 11. März 2010

Sarah`s Traum


Hallo Berd

Ich hoffe wirklich das du mir weiterhelfen kannst.
Ich habe seit ungefähr einem Jahr immer wieder den selben Traum. Er ist zwar nicht von Grund auf immer gleich aber die zusammenhänge sind immer die selben.
Ich Träume jedes mal das mein Freund mich betrügt. Natürlich kann man jetzt denken, okay das sind "Teenager Probleme" aber diese Träume machen mich Seelisch und Körperlich ziemlich fertig. Alles scheint jedes mal sehr Real. Jedes mal wenn ich diesen Traum habe sitzen wir irgendwo gemeinsam und sind wirklich Glücklich und aufeinmal kommt ein Mädchen, er küsst Sie vor meinen Augen und geht mit ihr. Er antwortet dann nicht auf meine Fragen, er Ignoriert mich einfach und das jedes mal. Ich bin in meinem Traum völlig aufgelöst suche dann nach hilfe aber niemand öffnet mir die Tür. Dann bin ich im Traum zu meiner Mutter gefahren. Als ich dort ankam und klingel wollte suchte ich verzweifelt das Namensschild. Sie war nicht mehr da. Einfach weg. Und jeden den ich im Traum um hilfe bete stößt mich zurück. Jedes mal das selbe. Er betrügt mich aber immer mit unterschiedlichen Mädchen. Wenn ich auf wache merke ich das ich geweint habe. Mein Freudn bestätigt mir das ich sehr apatisch war, geweint und geschrien habe. Ich zittere jedes mal am ganzen körper... Mittlerweile habe ich Nachts wirklich angst einzuschlafen. Ich hoffe du kannstt mir helfen. Ich wäre dir sehr dankbar.

LG Sarah 

Hallo Sarah!

Du hast deinen Traum als Kommentar unter den letzten Post geschrieben, weil er dort genau hinpasst!
Manchmal nützt eine Traumdeutung nur sehr wenig, weil sich dadurch die Situation nicht ändert.
Zu deinem Traum lässt sich viel sagen, aber ich würde dir eher eine Empfehlung geben, die Situation zu verändern!

Hab keine Angst vor dem Einschlafen, sondern freu dich bewußt darauf! Geh mit der klaren Einstellung in den Schlaf/Traum, das du es diesmal anders machen wirst.
Luzides Träumen, oder das Bewußtsein im Traum zu behalten ist ein hervorragendes Mittel, um solche "Alpträume" zu beenden.
Solche Träume ermöglichen es uns, direkt in den Traum einzugreifen.

In deinem fall: Geh mit dem Bild deines Freundes in den Schlaf. Erinnere dich einfach so gut du kannst an sein Bild. Wenn er im Traum auftaucht, dann konfrontiere ihn mit der Situation!
Lass nicht locker!
Hab keine Angst vor dem luziden Träumen, es ist der natürliche Traumzustand, den wir nur vergessen haben.
Wenn du lernen willst, wie das geht, dann klick auf den Link hier:

Wenn du Probleme hast, dann schreib nochmal.
Viel Erfolg!


Kommentare:

  1. Hallo Bernd,

    ich glaube Sie haben leider meine Träume vergessen zu deuten oder etwas verwechselt.

    Hier noch mal:

    "Hallo Bernd,

    ich habe zufällig Ihre Seite entdeckt und würde mich freuen wenn Sie meine Träume deuten könnten.
    Nun zu den Träumen... Ich träume fast ständig/jeden Tag von einer Person, in der ich verliebt war/bin. Leider keine Erwiederung in der Theorie, in der Praxis kamen wiedersprüchige Handlugen. Wir hatten vor einem 1/2 Jahr noch guten Kontakt. Naja und jetzt verhält sich die Person sehr distanziert, weil wir ein mal einen Konflikt hatten. In meinen Träumen taucht diese Person ständig auf, auch da distanziert. Aber wenn wir uns ansehen, schauen wir uns immer direkt in die Augen. Meistens lächelt die oder guckt auch böse in manchen Träumen. Diese Person geht mir ständig aus dem Weg in den träumen, auch wenn die mich sieht und immer in meine nähe ist. Oft auch sitze ich in den Träumen in ihrem Auto neben ihr, aber immer ist ihr Verhalten distanziert, es wird kaum geredet. In der Realität, lächelt sie mich nur noch an wenn wir uns sehen, aber das wars leider dann auch.
    Es kamen aber manchmal auch Nachrichten oder Telefonate in den Träumen von ihr aus. Manchmal waren es Erwiederungsnachrichten und manchmal auch Ablehnnachrichten. Es geht so hin und her.
    Ich weiß nicht was meine Träume mir sagen wollen auf diese Person bezogen. Aber ich würde es gerne wissen, denn es beschäftig mich schon noch.

    Ich wäre Ihnen sehr Dankbar auf eine Deutung!

    MFG
    26. Februar 2010 12:26


    Zu meinen Kommentar am
    26. Februar 2010 12:26

    Immer noch aktuell, träume ich von dieser Person und sie ignoriert mich weiterhin in meinen Träumen. Sie sieht mich zwar aber ignoriert mich. Diesmal bin ich extra zu ihr hingegangen im Traum und sagte "hi" Sie guckte mich ab und zu an aber keine Reaktion. Derzeit habe ich und möchte ich keinen Kontakt mit ihr, in der Realität. Aber in meinen Träumen verfolgt sie mich. Was ist das nur?

    Vielen Dank im Vorraus.

    MFG"



    MFG

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Bernd,

    Ich habe verrückte Träume wo sozusagen für mich nichts zu einander passt. Ich brauche hier ein professionelles Auge. Ich wäre sehr dankbar für Ihre Hilfe!

    Traum 1:

    Abschnitt 1: Ich träume einen Bekannten zu heiraten und ich kümmere mich sehr um seine Schwester sodass sie perfekt aussieht (Ich leihe ihr Kleidung).Ich kümmere mich sehr um sie. Meine Mutter ist im Hintergrund und schaut zu.

    Abschnitt 2:
    In der Diskothek wird meine Geldbörse gestohlen (Das ist schon mal in echt passiert wo dieser Bekannte vor ort war). Ich sehe eine alte freundin und lache viel und glaube das der bekannte mich sieht. dann verschwindet die freundin und es gibt schüsse, alle rennen wie verrückt und ich laufe in den keller wo ich auf 3 frauen treffe. die 1. und die 3. sind stark verwundet. die 2. nicht so
    Frau 1 fragt um Hilfe und ich und Frau 3 kommen sofort zu ihr, dann sehe ich das Frau 3 viel mehr wunden hat und ich frage sie warum sie das tut und sie antwortet mir: aber sie brauchte mich. Frau 2 ist sehr unnahbar zu mir spricht aber gerne mit Frau 1 & 3. Auf einer abgelegen strasse frage ich einen fremden der wie ein freund wirkt ob er sich nicht um frau 2 kümmern kann, doch da sehe ich das sie alleine geht ohne aus wiedersehn zu sagen.

    Abschnitt 3: ich komme in einen streit mit einem ganz dünnen afrikaner mitten auf der strasse.

    Vielen, vielen Dank!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole!
    Was soll ich dir sagen?
    Deine Träume spiegeln deine Realität wieder. Du überlässt "der Person" viel zu viel von deiner Energie, wartest auf Reaktionen, statt selbst zu agieren.
    Nimm einfach das Heft selbst in die Hand. In deinen Träumen, aber auch in deiner Realität!
    Sag ihr, was DU willst. Klar und deutlich, damit sie dich nicht ignorieren kann.
    Lerne in deinen Träumen das auch zu tun.
    Ich denke aber, du solltest einfach mal mit der Person reden.
    Deine Frage, was ist das nur, ist letztlich an dich Selbst gerichtet.
    Entscheide dich, ob und was du von der Person willst und sie wird aus deinen Träumen verschwinden.
    lg Bernd

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    ich hab auch ein Traum, dessen Bedeutung mich interessiert. Ob ich dies hier allerdings richtig reinschreibe...?
    Also, Kurz zum Traum:
    Ich befinde mich in einem großen Haus, ohne Einrichtung, Hauptpunkt ist ein großer Saal. in diesem Saal steht ein Kamin, indem Feuer brennt. dieses Feuer (hell und sehr heiß leuchtend) bricht alle paar Sekunden/MInuten aus und schnellt kurz in den Saal (wie bei einem Wasserstrahl, nur halt Feuer). Doch dann geht es wieder zurück in den Kamin und brennt behaglich. In dem Traum habe ich Angst, das es einmal nicht mehr zurück in den kamin geht und nähere mich deshalb auch dem behaglichen Feuer lieber nicht so weit.
    na? ne idee?
    Viele Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  5. hallo
    ich träume das ich sehr stark mit meiner kursfreundinn streite
    ich weine sehr in meinem traum und wenn ich aufwache habe ich tränen in den augen also ich habe wirklich geweint

    AntwortenLöschen
  6. hallo
    es kommt eine fremde person in der nacht in meinen träumen die mir dann auch weh tut ich spühre dies dann werde ich munter und kann vor lauter angst nicht mehr schlafen

    AntwortenLöschen
  7. ich habe in der nacht geträumt dass ich mit meiner kursfreundin sehr stark streite ich weine sehr und als ich aufwachte habe ich wirklich tränen in den augen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo lieber Bernd, sei doch so lieb und deute mir diesen Traum.

    Vielen Dank im Voraus


    Eine Frau im lila Kleid versucht einen schweren braunen Koffer über einen umgepflügten Acker zu ziehen. Da sie es nicht schafft dreht sie um und geht auf der Straße weiter, da ist es einfacher.

    Ich fahre mit dem Motorrad auf einem Eisberg, will runterfahren was schwer geht. Die Zuschauer schauen zu.

    Eine schöne schwarzhaarige mir bekannte nackte Frau mit einem blauen Handtuch um die Hüften steht mit dem Rücken vor mir. Ich liege auf dem zerwühlten Bett und sammele unsere beiden Teller ein.

    AntwortenLöschen
  9. hallo Bernd,

    ich träume sehr oft dass mir im Traum plötzlich meine Zähne rausfallen. Erstmal sind sie locker, aber dann fallen sie plätzlich schnell raus.
    Manchmal sind es alle, aber manchmal auch nur ein paar.

    Was du was das bedeuten könnte?

    Vielen Dank im Voraus für deine Deutung!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela.
    Ich hab deinen Traum als Post veröffentlicht, stell meine Deutung aber auch noch hier ein.
    Hallo Daniela!



    Versuchen wir es mal!



    Dein Haus, dein Denkgebäude beinhaltet die Potentialität deiner Gedanken und Fähigkeiten.

    Der Raum ist leer bis auf den Kamin und das Feuer.

    Du hast offenbar noch nicht viele deiner Gedanken und Vorstellungen in die Tat umgesetzt.

    Das Feuer deiner Inspiration brennt lichterloh, es sind Gedanken und Visionen/Offenbarungen in deinem Kopf, in deiner Potentialität, die DRINGEND verwirklicht werden wollen!



    Die Chinesen sagen: Ungelebte Visionen vergiften den Körper (Visionen-Leber-Augen)

    Kreativität will gelebt werden.

    Dein Traum fordert dich auf, dich deiner Kreativität zu stellen, deine Visionen und Vorstellungen umzusetzen.

    Nicht irgendwann, Jetzt.



    Das Feuer von Innen ist eine sehr starke Kraft und nicht unbedingt gemütlich!

    Aber auch dieses Feuer vergeht irgendwann, wenn du es nicht nutzt. Es bleibt die kalte Asche des ungelebten Lebens, der ungelebten Kreativität!

    Willst du das?

    Wenn nicht, dann hab keine Angst, auf das Feuer zuzugehen und mal zu schauen, was aus dir geboren werden will!



    Na, hast du jetzt eine Idee?

    Liebe Grüße Bernd

    AntwortenLöschen
  11. wo kann ich denn hier meinen traum hinschreiben??

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Keren-Max!
    Genau da, wo du das hingeschrieben hast!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo. Ich traume sehr viel. Eig jede nacht. Meine aktuellen träume sind vom ablauf immer verschieden aber zum schluss hat mein freund / ex ( haben sehr viel Stress) immer der böse ob die Polizei wegen ihb kommen muss. Ob er ausfallig wird oder sonst negative Eigenschaften immer ist er der wo scheisse macht. Meine anderen träume sind mit meiner toten Mutter. Mal such ich sie in Traum, finde sie. Sie will aber keinen Kontakt mit mir. Als ob se sich versteckt hat vor... oder das die ihren Mann anschreit und mich warnt das er nur böses mit mir vor hat.

    AntwortenLöschen