Donnerstag, 15. April 2010

Trekking in Nepal

Sorry, aber manchmal müssen auch Traumdeuter Urlaub machen.
Ich war in Nepal auf den Spuren der Schamanen.
Wir waren 3 Wochen in Nepal zusammen mit 2 Schamanen.
Dabei ein 8 tägiges Trekking zu den heiligen Plätzen der Schamanen, dem Kalingchock und dem Deodunga.
jeweils ca. 3800 m.

ich werde dazu ein paar Webseiten basteln.
Eine ist schon fertig!
Über die Nationalblume Nepals, den Rhododendron.
Wenn ihr Lust habt, schaut mal rein!

Trekking in Nepal

Weitere werden folgen und natürlich werden auch wieder kostenlos Träume gedeutet.

Kommentare:

  1. ich brauch ihre hilfe ich hab mal geträumt ein kleines 11 jähriges vampir mädchen würde mich suchen und als ihr handy klingelte lügte sie im handy sie würde ihre harre gerade färben und als sie mich gefunden hatte bin ich aufgestanden was bedeutet das ???

    http://myliefeworld.blogspot.com/

    von my life blog

    p.s

    sie dürfen nicht soo viele schmanen trauen denn die können unheil anrichten seien sie vorsichtig

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich freue mich sehr hier Hilfe in der Traumdeutung zu bekommen und möchte diese auch gleich mal in Anspruch nehmen und meinen Traum aufschreiben. Würde mich freuen!

    Ich träumte vorwiegend von Fleisch. Dieses war hell und saftig. Ich bekam es von irgend jemanden und wollte es erst in ein weisses Papier einpacken. Dieses Papier war auf einer Rolle, doch leider zu schmal, so dass der Saft des Fleisches ständig herausquoll. Also kam ich auf die Idee, es erst mal in ein Schubfach zu stecken, denn falls ein Hund es riechen und kommen sollte, kann er es nicht auffressen. Der Saft quoll aber auch hier im geschlossenen Fach heraus. Dann ging es auf einmal darum, ein Waschbecken vom Fleischsaft zu putzen, was ich auch tat. Es war immer irgendwie eine männl. Person anwesend. Eine andere wollte das Waschbecken geputzt haben und kontrollierte es auch. Irgendwie muss ich in dem sauberen Becken das Fleisch nochmals hineingelegt haben, so dass es wieder ETWAS schmutzig wurde und als die männl. Kontrolle kam, hatte ich den Verdacht, dass es auffällt. Doch ich kam gut davon.
    In einem anderen Traum in der gleichen Nacht war ich mit einigen Leuten im Kino und als ich sah, dass du ein Trickfilm "Räuber Hotzenplotz" lief, sagte ich: ach das ist ja was für Kinder und ging wieder raus.

    Ich habe zwar schon einige Ideen dazu, würde mich aber über Hilfe sehr freuen und sage schon mal vorher herzlichen Dank.
    Liebe grüsse von Denise.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bernd,
    da ich meinen Post irgendwie nicht finden kann, stelle ich ihn einfach nochmals rein. Falls nun doppelt, bitte ich um Entschuldigung.

    Hallo, ich freue mich sehr hier Hilfe in der Traumdeutung zu bekommen und möchte diese auch gleich mal in Anspruch nehmen und meinen Traum aufschreiben. Würde mich freuen!

    Ich träumte vorwiegend von Fleisch. Dieses war hell und saftig. Ich bekam es von irgend jemanden und wollte es erst in ein weisses Papier einpacken. Dieses Papier war auf einer Rolle, doch leider zu schmal, so dass der Saft des Fleisches ständig herausquoll. Also kam ich auf die Idee, es erst mal in ein Schubfach zu stecken, denn falls ein Hund es riechen und kommen sollte, kann er es nicht auffressen. Der Saft quoll aber auch hier im geschlossenen Fach heraus. Dann ging es auf einmal darum, ein Waschbecken vom Fleischsaft zu putzen, was ich auch tat. Es war immer irgendwie eine männl. Person anwesend. Eine andere wollte das Waschbecken geputzt haben und kontrollierte es auch. Irgendwie muss ich in dem sauberen Becken das Fleisch nochmals hineingelegt haben, so dass es wieder ETWAS schmutzig wurde und als die männl. Kontrolle kam, hatte ich den Verdacht, dass es auffällt. Doch ich kam gut davon.
    In einem anderen Traum in der gleichen Nacht war ich mit einigen Leuten im Kino und als ich sah, dass du ein Trickfilm "Räuber Hotzenplotz" lief, sagte ich: ach das ist ja was für Kinder und ging wieder raus.

    Ich habe zwar schon einige Ideen dazu, würde mich aber über Hilfe sehr freuen und sage schon mal vorher herzlichen Dank.
    Liebe Grüsse von Denise.

    AntwortenLöschen
  4. Hey ich hab schon länger immer wieder den selben Traum und allmählich macht mir das wirklich angst...
    Ich werde in diesem Traum von einem Mann gewürgt und an eine Wand gedrückt... Er versucht mir mit Gewalt die Kleider runterzureißen... Ich rufe aber hör mich selbst kaum und schlage um mich... als ich ihm dann ins gesicht schlage fängt er an zu lachen und das lachen wird immer schlimmer bis ich aufwache...

    Vielleicht macht mir der Traum weniger Angst wenn ich weiß was er bedeutet...
    danke schon mal im vorraus

    AntwortenLöschen
  5. nochmal zu meinem blog die deutung bitte an meine e-mail adresse schicken: jujusab91@aol.com
    dankeschön

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich war wahnsinnig überrascht, dass jemand kostenlos seine hilfe über blogspot anbietet, das finde ich sehr toll :)
    Ich weiß nicht, ob sie mir weiterhelfen können, aber ich habe mich entschlossen, es zumindest zu versuchen.

    Ich träume sehr oft, detailliert und großteils auch in fremden sprachen.
    Die Handlung meiner Träume entspricht meistens einer Art Verfolgung und Beschattung durch geheime Untergrundorganisationen, die mich im Laufe des Traums immer finden und entweder fangen oder töten. In den letzten drei Monaten, gelingt es ihnen zwar mich aufzuspüren, jedoch erschießen sie mich nie, obwohl sie die Gelegenheit dazu hätten. Oft spreche ich mit fremden Menschen, die nicht auf mich eingehen, sondern mich nur wegschicken und sehr oft kommen auch Vögel und Kaninchen in meinen Träumen vor, die in meinen Händen zu Staub zerfallen.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn sie mir helfen könnten, zumindest einen Teil meiner Traumbilder zu deuten.
    Gerne können sie mir auch eine email schreiben an shitimontherocks@web.de

    Vielen Dank für Ihre mühe :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Denis!
    Manchmal wäre es schon sehr hilfreich, etwas mehr über den Träumer, die Träumerinn zu wissen.
    zb. bist du Vegetarierin oder Veganerin etc.
    Aber was solls, versuchen wir es mal.
    Fleisch in seiner rohen Form ist potentielle Energie, also Kraft, Energie, Leidenschaft usw.
    In deinem Traum willst du diese Energie verpacken, unsichtbar machen und vor allem vor deinen inneren männlichen Anteilen bzw. Kontrolloren verstecken.
    Auch der Hund (underdog) ist ein solches Kontrollorgan!
    Das Waschbecken soll geputzt sein, DU sollst rein sein, dein Blut soll niemand sehen!
    Nun steht es mir schlecht an, über die Menstruation zu schreiben, aber zumindest einen Link dazu:
    Menstruationshütte

    Das Fleisch, der Fleischsaft, das Blut, dein Blut, alles potentielle Energie, die du nicht verstecken solltest.
    Deine männlichen Anteile wollen kontrollieren, aber das ist wohl nicht ihr Gebiet, die Gesellschaft will das aber auch kontrollieren und damit deine potentielle Energie kontrollieren.
    Also,das ist nichts für Kinder! Deine Filme sind eher die der Erwachsenen!
    Ich denke, du solltest dich aktiv mit deiner Menstruation beschäftigen. Mit der Kraft die da drinnen steckt und natürlich auch mit den gesellschaftlichen Tabus zum diesem Thema.
    Aber da gibt es ja eine Menge guter Literatur zu diesem Thema und schau dir auch mal die Seite der Menstruationshütte an.
    Tolle Frauen, die viel zu diesem Thema arbeiten!
    lg Bernd
    PS. Der Link funktioniert direkt im Blog!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo my life blog

    Ich vermute mal, sie hat sich die Haare rot gefärbt!
    Ein Vampr saugt Blut, er saugt dir deine Energie ab, er/sie lebt von dir!
    Schau dir mal den Post an http://online-traumdeutung.blogspot.com/2010/04/traum-vom-fleisch.html
    vielleicht ist das ja auch gerade dein Thema.
    Wenn dir das nicht weiterhilft, dann schreib nochmal.
    ps: super Blog von dir!

    AntwortenLöschen
  9. Zu Melanies Traum
    Hallo Melanie!



    Zu den Verfolgungsträumen hab ich schon mal einen Post geschrieben, bitte dort nachlesen.

    Jeder dieserVerfolgungsträume hat natürlich eine persönliche Ausprägung, die Grundidee ist aber zumindest ähnlich.

    Ein Teil deiner Persönlichkeit ist abgespalten, was nichts weiter heißt, als das ein Teil nicht in deiner Wahrnehmung ist. Du willst einen Teil deiner Selbst nicht sehen, spüren, fühlen etc. Diese Untergrundorganisation ist ein Teil von dir im "Untergrund", im Unbewußten

    Dieser Teil kann sich aber nicht einfach verabschieden, sondern fordert deine Aufmerksamkeit, da du sie ihm nicht gibst, meldet er sich dort, wo deine Alltagsaufmarksamkeit nicht vorhanden ist, im Traum! Er will bewußt werden!


    Ich zitiere mich mal selber:

    Es geht darum, stehen zu bleiben und die Verfolger zu konfrontieren.
    Hab Mut und bleib stehen!
    Frag die Verfolger, was sie von dir wollen!
    Du wirst dein blaues Wunder erleben, wenn dir das gelingt.



    Also, beim Einschlafen wünsch dir so einen Traum, dann versuch den Traum als solchen zu erkennen, also luzid zu werden! Du kannst das sicher.

    Dann lauf nicht weg, sonder dreh dich um und schau dir die Verfolger genau an und frag sie, was sie von dir wollen.

    Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber dieser "einfache" Trick hilft, diese Anteile zu integrieren und eine völlig neue Traumebene zu erreichen.

    Ähnliches lässt sich zu den "fremden Menschen" sagen, zu den fremden Sprachen. Vieles in dir scheint dir noch fremd zu sein und sagt Hallo! wir sind auch noch da, bitte versteh uns!

    Wenn es dir gelingt auf die luzide Traumebene zu wechseln, wirst du sie kennen und verstehen lernen.


    Da du dich offensichtlich um deine Träume und Phantasien kümmerst, sollte es dir nicht schwerfallen, luzid zu werden. Eine Anleitung dazu findes du auf dem Blog


    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich hoffe sie können mir helfen einen Traum von letztens zu deuten.

    Normalerweise bin ich nicht so eine, die sich a) die Träume merkt und b) sie noch in Frage stellt.
    Doch irgendwie beschäftigt mich das ganze.

    Der Traum war..ziemlich kurz würd ich sagen und komisch.
    Der Mann den ich liebe, er aber eine Frau hat, hat irgendwann angefangen mir gegenüber abweisend zu werden.
    Irgendwann kam er auf mich zu und sagte mir, er geht mir aus dem Weg, weil er mich beschützen will. Da seine Frau angedroht hat mich zu töten, sollte er in meine Nähe sein. Nach einen Weinkrampf nahm er mich in den Arm und meinte, wir schaffen das zusammen.
    Dann war der Spuk auch wieder vorbei und ich bin aufgewacht. Was ich noch weiss ist, dass es ziemlich düster war. Als ob es Abend oder dunkles Wetter war aka Gewitter.
    Nachdem mein Kummer die Tage einigermaßen okay war, hat es mich durch den Traum nun wieder komplett aufgeholt und ich frag mich einfach was das bedeuten soll?!

    ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bernd,

    ich habe einen sehr realen Traum gehabt letzte Nacht. Es war die Zeit vor dem Schlafen gehen ich habe auf meiner Couch gesessen und auf mein rechtes Schienbein gedrückt. Nicht regelmässig, war mehr so wie als wenn man so tut als würde man Klavier spielen, nur halt auf meinem Schienbein. Im Traum bin ich dan schlafen gegangen. Als ich im Traum aufgewacht bin war mein Schienbein voller Blauer Flecken die mehr ins schwarze gehen, und hatte auch diese am körper verteilt. Am Schienbein waren allerdings die schlimmsten und dunkelsten. Es Sahr so aus wie ganz viele kreisse in der mitte eines jeden Blauenflecks war ein heller Punkt.

    Kannst du mir hierzu was sagen? Was hat dieser Traum zu bedeuten?

    Vielen Dank

    Liebe Grüße und einen schönen Tag

    Sara
    P. S. Ich finde es Super was du machst :)

    AntwortenLöschen